Die Möblierung - eine zeitlose, qualitativ hohe Herausforderung

03.10.2018 17:26
Ein Tisch, zwei Stühle, ein Bett, ein Schrank … und fertig ist die Möblierung eines Micro-Apartments? Wenn dies doch nur so einfach wäre! Uns wurde schnell klar: Hat man erst einmal damit begonnen darüber nachzudenken, wie man die Einrichtung perfekt und anspruchsvoll gestalten könnte, beginnen tiefgreifende kreative Prozesse, welche man in stil- und geschmackvolle Höhen führen möchte.Unser Ziel... Weiterlesen

Markttrends und Preisentwicklungen | Metropolregion München | Landsberg am Lech

02.10.2018 10:55
Entscheidungen auf der Grundlage von Fakten - Markttrends und PreisentwicklungenDie Frage wo soll ich investieren hängt unter anderem von den Erwartungen in das Investment ab. Zudem sollte die Entscheidung immer Prognosen, die auf der Grundlage von seriösen Markbeobachtungen basieren, getroffen werden. Wissen ist Vorsprung. Grundsätzlich werden von den Fachleuten der diversen Interessensgruppen und auch se... Weiterlesen

CORESTATE investiert EUR 2,4 Mrd. in Micro Living Objekte

28.09.2018 10:52
CORESTATE investiert bis Ende 2019 insgesamt EUR 2,4 Mrd. in Micro Living Objekte. CORESTATE hat bereits 26 Grundstücke zur Entwicklung und Objekte mit mehr als 7.600 Apartments für Studenten, Pendler, Existenzgründer, Projektmitarbeiter und junge Berufstätige erworben. Das aktuelle Investmentvolumen liegt bei EUR 1,8 Mrd. Die CORESTATE Capital Holding S.A. (CORESTATE), ein vollintegrierter Investmentmanager und Co-Investor mit Sitz in Luxemburg, investiert bis Ende 2019 insgesamt EUR 2,4 Mrd. in Micro Living Obje... Weiterlesen

Expertentipp: Mikroimmobilien als Ausweg aus der Wohnungsnot

25.09.2018 16:05
„Die durchschnittliche Warmmiete für ein unmöbliertes WG-Zimmer ist von 2012 bis 2018 von 287 auf 372 Euro pro Monat gestiegen, was einem Plus von knapp 30 Prozent entspricht. Als Spitzenreiter setzen sich Großstädte wie München, Berlin, Stuttgart und Passau durch.[1] Daraus folgt vor allem eine hohe finanzielle Belastung für Studenten, die ohnehin ein meist geringes Einkommen besitzen. Oft sind Suchende gezwungen, in einen Vorort zu ziehen und einen längeren Fahrweg auf sich zu nehmen oder sich notgedrungen für ei... Weiterlesen

Studentisches Wohnen war gestern, Temporäres Wohnen ist heute

20.09.2018 15:59
Der Markt für Temporäres Wohnen erlebt derzeit in Deutschland eine rasante Entwicklung. Im Jahr 2017 lag das Transaktionsvolumen bei über 1,9 Mrd. Euro – über 12 % des gesamten Wohntransaktionsvolumens. Savills widmet sich in seiner Analyse den jüngsten Entwicklungen in diesem Nischenmarkt und umreißt das Angebot und die Nachfrage. Den Fokus legt Savills in dieser Analyse auf wohnwirtschaftliche Konzepte. Die Ergebnisse in Kürze: • 12 % des gesamten Wohntransaktionsvolumens entfielen im Jahr 2017 auf Temporäres W... Weiterlesen

Klein ist das neue Groß: Mikroapartments verändern die Branche

19.09.2018 15:54
Mikroapartments werden am häufigsten gebucht, locken mit attraktiven Preisen und sind auch für die Betreiber durch die hohen Immobilienpreise in den Metropolen am rentabelsten. Das ist ein klarer Trend im stark wachsenden Segment der Serviced Apartments. Entsprechend steigen auch die Mikroapartment-Angebote. Laut dem Marktreport 2018 von Apartmentservice machen Mikroapartments hinsichtlich der Zahl der Einheiten aktuell acht Prozent am deutschen Gesamtmarkt aus – und sind damit doppelt so viel wie 2017. „Ein Ende d... Weiterlesen

Micro-Living – der Markt für Mikro-Apartments wächst

06.09.2018 17:36
In Deutschland werden vermehrt möblierte Mini-Wohnungen verkauft, die kaum größer als ein Hotelzimmer sind. Micro-Living Apartments sind 20-25 qm große voll möblierte Lifestyle Apartments, bei denen jeder Quadratmeter optimal genutzt wird. Längst hat sich diese neue Art des temporären Wohnens von den Metropolen in boomende Mittelstädte ausgeweitet. Die modernen Apartments gelten als einer der heißesten Trends auf... Weiterlesen

Wohnkultur auf 22 qm – Schlafkomfort als Erfolgsfaktor

03.09.2018 16:23
Gesellschaftliche Veränderungen und knapper Wohnraum haben zu neuen kreativen Wohnformen geführt, wie zum Beispiel zu Micro Living als Hauptlösung für temporäres Wohnen. Auf kleinstem Raum entstehen hier Wohnkulturoasen, die dem mobilen Arbeitnehmer nicht nur eine Bleibe bieten, in der er für eine bestimmte Zeit „haust“, sondern die ihm Erholung und ein echtes Zuhausegefühl schenkt.Wenn wir uns nun eine Wo... Weiterlesen

Investieren im Dunstkreis der Großstädte

16.08.2018 14:10
Weil in den sieben Top-Städten das Wohnungsangebot der Nachfrage hinterherhinkt, werden die Pendlerströme aus dem Umland rein in die Zentren immer länger. Der Entwickler und Investor Quantum sieht denn auch für institutionelle Investoren Speckgürtel "immer interessanter" werden. Tatsächlich steigt dort laut Savills das Transaktionsvolumen. Investoren haben in den ersten sechs Monaten... Weiterlesen

Handel mit Mikrowohnungen legt kräftig zu

30.07.2018 12:48
Im ersten Halbjahr dieses Jahres sind mehr als 1,6 Mrd. Euro in hierzulande gebaute oder geplante Studentenwohnheime und Mikroapartmenthäuser investiert worden. Das meldet das Maklerhaus CBRE, dem zufolge der Wert einem Plus gegenüber dem Vorjahreszeitraum von 224% entspricht.Im Vergleich dazu weniger stark gestiegen ist die Anzahl der verkauften Kleinstwohnungen und ihrer Wohnfläche: Etwa... Weiterlesen

Micro-Living - Markt für Mikro-Appartements wächst

29.07.2018 10:07
In Deutschland werden immer mehr möblierte Mini-Wohnungen verkauft. Die Preise sind „gesalzen“ wird behauptet -  an Nachfrage mangelt es trotzdem nicht. Woran liegt das?Objekte entstehen seit einiger Zeit an allen Metropolen der Republik – aber auch in boomenden Mittelstädten. Mikro-Appartements gelten als einer der heißesten Trends auf dem deutschen Immobilienmarkt. Die Mini-Wohnungen sind oft nicht gr... Weiterlesen

Billigmöbel oder Wohlfühldesign?

28.07.2018 16:38
Zwei Trends auf dem Arbeitsmarkt verändern unsere Gesellschaft seit Jahren massiv. Einerseits sind es die hohen Anforderungen an Arbeitnehmer in Bezug auf Flexibilität und Mobilität, die sie zu Nomaden auf Zeit machen. Entweder müssen sie öfters umziehen oder sie pendeln eine gewisse Zeit zwischen Arbeitsplatz und Wohnort hin und her.Andererseits sind die Arbeitgeber wegen des überall spürbaren Fachkräftemangels gezwungen, den B... Weiterlesen

Kleiner Wohnen - Augsburger Allgemeine - Dritte Seite

08.06.2018 11:04
Kleiner wohnen Immobilien In vielen Gegenden der Region wird Wohnraum knapp und immer teurer. Sind „Mikro-Wohnungen“ die Antwort darauf? Oder winzige Häuser mit zwölf Quadratmeter Fläche? Welche ungewöhnlichen Projekte es jetzt schon gibt ... von Sonja Krell Kaufering/Utting Peter Kerler muss erst einmal ausholen. Erklären, wie er zu dem kam, was er seine „zündende Idee... Weiterlesen

Vertriebsstart für Micro-Living-Projekt in Kaufering bei Landsberg

23.05.2018 15:16
Nachdem vergangene Woche der Grundstein für das ambitionierte Immobilienprojekt und Micro-Living-Konzept in Kaufering bei Landsberg am Lech gelegt wurde, ist jetzt auch mit dem Vertrieb der 60 Apartments gestartet worden. Dazu hat der Projektentwickler Inventus.blue die Berater von eigenwert, ein Unternehmen der Münchner Bank, exklusiv mit der Vermarktung mandatiert.Inventus.blue-Geschäftsführer Peter Kerler ist sich... Weiterlesen

Inventus.blue legt Grundstein für Micro-Living-Projekt in Kaufering bei Landsberg am Lech

18.05.2018 12:15
Inventus.blue entwickelt und baut 60 Apartments unmittelbar am Kauferinger Bahnhof im Speckgürtel von München und Augsburg. Gestern wurde der Grundstein für das ambitionierte Projekt gelegt. Zur Grundsteinlegung kamen zahlreiche Gäste aus Politik und Wirtschaft, um gemeinsam mit der Inventus.blue und dem Generalunternehmer Vilgertshofer die ersten Fortschritte zu feiern.Als Ehrengäste waren Kauferings Bürge... Weiterlesen

Grundsteinlegung | Micro-Living | Kaufering | 17. Mai 2018

18.05.2018 11:59
In Kaufering entstehen derzeit zwei Gebäude für 60 Mikrowohnungen. Im Sommer nächsten Jahres können die Bewohner einziehen. Gestern wurde der Grundstein gelegtDieser Markt wächst weltweit nahezu ungebremst: möblierte Kleinwohnungen. Vor allem Firmen, Manager, Pendler, Studenten, Auszubildende, Singles und junge Erwachsene interessieren sich dafür.&nb... Weiterlesen

Ein Investment mit Zukunft

26.01.2018 12:48
Micro-Living am Kauferinger BahnhofLage Lage Lage Durch die zunehmend geforderte Flexibilität und Mobilität heutiger Arbeitsmodelle entwickelt sich seit Jahren ein neuer rasant wachsender Wohnungsmarkt mit interessanten Investitionschancen: kleine, bezahlbare und hochwertig möblierte Wohneinheiten, sogenannte Mikroapartments. Der entscheidende Erfolgsfaktor für diese modern... Weiterlesen

Baugenehmigung erteilt

19.01.2018 16:33
Inventus.blue: Baugenehmigung für 60 Micro-Living ApartmentsDie Inventus.blue entwickelt und baut 60 Apartments unmittelbar am Kauferinger Bahnhof im Speckgürtel von München und Augsburg. Jetzt hat der Projektentwickler die Baugenehmigung erhalten. „Mit nur 35 Bahn-Minuten bis zum Münchner Hauptbahnhof ist der Standort sensationell vom Preis sowie von der Lage“, so Inventus.blue-Geschäftsführer Peter Kerler.... Weiterlesen

Sie müssen weg ...

10.12.2017 16:30
Sie müssen weg, und zwar ganz schnell Eigentlich sind Kleingartenanlagen besonders geschützt. Wie es in Kaufering aber trotzdem kam, dass die Pächter praktisch von einem Tag auf den anderen ihre Parzellen verlassen müssen von Gerald Modlinger Mikrowohnungen statt Kleingärten: Innerhalb weniger Tage müssen jetzt, mitten im Winter, die Kleingärtner an... Weiterlesen

Winzige Wohnungen in Kaufering

27.11.2017 10:16
Die Marktgemeinde will einen Gebäudekomplex an der Bahnhofstraße schaffen. Darin soll es 60 Appartements zwischen 22 und 27 Quadratmetern geben. von Romi Löbhard Mikrowohnung – Trend der Zukunft, und das nicht nur in Großstädten wie Berlin, Hamburg oder Frankfurt? Es sieht fast so aus, als würde diese Art des Wohnens durch immer höheren Mieten in der Stadt auch aufs Land gespült... Weiterlesen

Landsberger Monatszeitung

26.11.2017 16:26
Inventus.blue entwickelt 60 Micro-Living-Apartments Der Bauträger Inventus.blue entwickelt 60 Micro-Living-Apartments in Kaufering bei Landsberg am Lech, in Pendlerreichweite zu den begehrten Städten München und Augsburg, direkt am Rande des Fünf-Seen-Landes. Ein Investment, welches in der Region aus der Reihe tanzt oder vielleicht schon eine Vorreiterrolle einnimmt und dem gesellschaftlichen Wand... Weiterlesen

Kreisbote

23.11.2017 20:43
Kaufering baut Mikrowohnungen - für kleines Geld? Kaufering – In der Marktgemeinde herrscht Wohnungsknappheit. Da scheint sich auch bei potentiellen Investoren und Bauträgern herum gesprochen zu haben. In der jüngsten Marktgemeinderatssitzung stellte ein Bauträger ein Projekt vor, das inzwischen recht weit gediehen scheint. Die „Inventus.blue“ will in der Bahnhofstraße 60 Mikrowohnu... Weiterlesen

DEAL Magazin

29.09.2017 11:18
MICRO-LIVING: DER NEUE STAR AM ASSET-HIMMEL Der Projektentwickler und Bauträger Inventus.blue entwickelt 60 Micro-Living-Apartments in Kaufering bei Landsberg am Lech, in Pendlerreichweite zu den begehrten Städten wie München und Augsburg und direkt am Rande des Fünf-Seen-Landes. Ein Investment, welches in der Region aus der Reihe tanzt oder vielleicht schon eine Vorreiterrolle einn... Weiterlesen
Online-Exposé

Um diese Webseite im vollständigen Funktionsumfang zu nutzen, werden Cookies benötigt.Datenschutz